Nydenion, das Filmprojekt.

Nydenion ist ein Science-Fiction Film Projekt das von einer Gruppe von Filmemachern, Medienstudenten und Science-Fiction Fans ins Leben gerufen wurde.

Der Entstehungsort von Nydenion ist Marburg in Hessen und die ersten Ideen dazu entstanden schon Anfang der neunziger Jahre. In dieser Zeit wurden dutzende von Entwürfen für Raumschiffmodelle, Kulissen, Kostüme und Ausrüstungsgegenstände angefertigt.

Als die Crew in der Lage war einige Lagerräume anzumieten, begannen die Filmemacher mit der Erschaffung dieser neuen Welt. Die nächsten 10 Jahre widmen die Mitglieder des Produktionsteams einen Großteil Ihrer Freizeit mit der Realisierung der Setbauten, Modellkulissen und Dreharbeiten. Die Finanzierung kam während dieser Zeit nur aus den eigenen  Taschen der Filmemacher. So wurden zum Beispiel auch viele technische Hilfsmittel wie Dollies oder der Kamerakran von der Crew selbst entworfen und gebaut. Um die Kosten möglichst niedrig zu halten wurde das Projekt weitgehend auf Digitalem Video gedreht.

Die Dreharbeiten und Konstruktionen von Kulissen und Modellen erfolgten in einer Zeit als viele Filme schon auf klassische Modelle verzichteten und lieber komplett digital produzierten. Die Crew von Nydenion hingegen kombinierte geschickt das Beste aus verschiedenen Welten und schuf damit Aufnahmen, wie sie hierzulande in dieser Form nur selten zu sehen sind. So wurde ein 7 Meter langer Miniatur Canyon im Maßstab 1:500 gebaut in dem ein Luftkampf zu sehen sein wird. Einige der größeren Raumschiffmodelle messen bis zu 2 Meter.

Große Space Operas standen Pate für Nydenion und waren immer wieder eine dankbare Inspirationsquelle für die Crew. Eine der Prämissen dieses Projektes war es immer, herauszufinden was mit den verfügbaren Möglichkeiten und ohne großes Budget hier in Deutschland machbar ist. Schließlich betrat man während der Produktion oft Neuland und es wurden viele Szenen realisiert, die man sonst nur in großen internationalen Produktionen sieht.

Um dem Projekt mehr Bekanntheit zu verschaffen traten die Macher von Nydenion in den vergangenen Jahren immer wieder auf Conventions auf, schrieben diverse Magazinartikel und steigerten die Internetpräsenz kontinuierlich. Schnell realisierten die Filmemacher das es eine stetig wachsende Fanbase für Nydenion gibt, und so wurde diese mit immer neuen Trailern und Bildern Schritt für Schritt mit diesem neuen Universum vertraut gemacht.

Seit 2005 sind die Dreharbeiten weitgehend abgeschlossen und die Nydenion Crew arbeitet seitdem an der Realisierung der aufwändigen Postproduktion. Die Post Produktion wird seit Frühjahr 2010 von der Hessen Invest Film unterstützt. Dies war hilfreich um die unzähligen visuellen Effekte zu realisieren, bei denen uns nun auch drei etablierte Hessische Postproduktions Firmen mit unterstützen.

Im Herbst 2010 soll Nydenion Premiere feiern. Interessenten können sich bis dahin auf regelmäßige Web Dokumentationen, neue Photos, sowie Convention Auftritte und Berichte in der Fachpresse freuen.

(View article in English)

Schlagwörter: ,

Die Kommentare sind derzeit deaktiviert.